Zwei neue Elektroautos für den Fuhrpark der Kreisverwaltung -
50% Zuschuss durch den Bund

Freuen sich über die neuen E-Fahrzeuge: Der 1. Kreisbeigeordnete, Oliver Grobeis und der Klimaschutzmanager des Odenwaldkreises, Frank Slawik.

Seit September im Einsatz sind zwei neue Elektro Golf, welche im Rahmen des Elektromobilitätskonzepts des Odenwaldkreises im Fuhrpark der Kreisverwaltung eingesetzt werden. Dieses sieht die komplette Umstellung des Fuhrparks auf E-Mobilität vor. Außerdem wird der Ausbau der E-Ladesäulen weiter vorangetrieben.

Möglich wurde die Anschaffung der neuen E-Golfs durch die Förderung über das Klimaschutzkonzept des Odenwaldkreises. Diese bedeutete 50% Zuschuss bei der Anschaffung der Fahrzeuge. Zwei Altfahrzeuge mussten hierfür gehen. Vorraussetzung ist eine CO2 Minderung im Vergleich zu den Altfahrzeugen von mindestens 70%.

Nationale Klimaschutzinitiative

Mit der nationalen Klimaschutzinitiative initiiert und fördert das Bundesumweltministerium seit 2008 zahlreiche Projekte, die einen Beitrag zur Senkung der Treibhausgasemissionen leisten. Ihre Programme und Projekte decken ein breites Spektrum an Klimaschutzaktivitäten ab: Von der Entwicklung langfristiger Strategien bis hin zu konkreten Hilfestellungen und investiven Fördermaßnahmen. Diese Vielfalt ist Garant für gute Ideen. Die Nationale Klimaschutzinitiative trägt zur Verankerung des Klimaschutzes vor Ort bei. Von ihr profitieren Verbraucherinnen und Verbraucher ebenso wie Unternehmen, Kommunen oder Bildungseinrichtungen.

LOGOs: EU Sozialfonds,Hessen und EU Investition in die Zukunft, EFS Für Menschen in Hessen