Aktuelles

Vollsperrung der B 45 am Höchster Rondell an zwei Wochenenden

Entsprechend der verkehrsrechtlichen Anordnung des Regierungspräsidiums Darmstadt wird die B 45 am Höchster Rondell an den Wochenenden 18. und 19. März sowie 25. und 26. März 2017 jeweils von samstags 6 Uhr bis sonntags 19 Uhr voll gesperrt. Vom 20. bis 31. März wird die Bundesstraße jeweils montags bis freitags in der Zeit von 9:00 bis 15:00 Uhr voll gesperrt. Betroffen ist die Strecke zwischen Höchst Nord (Einmündung der K 212 nach dem Höchster Schwimmbad) bis zur Kreisgrenze auf der Kuppe des „Höchster Buckels“. Zur Minimierung der Eingriffe auf der Hauptverkehrsachse des Odenwaldkreises sowie der Umleitungsstrecken wurde festgelegt, dass der Berufsverkehr von Montag bis Freitag ungehindert fahren können muss.

 

Die Vollsperrung ist auf Grund umfangreicher Baumfällarbeiten notwendig, die Hessen Mobil vom Gräflichen Forstamt Erbach fordert. Da am Hang stehende Bäume sich zum Teil so weit neigen, dass sie über die B 45 hängen und drohen auf die Fahrbahn zu stürzen, müssen rund 400 Bäume gefällt werden. Bedingt durch die Hanglage können die Bäume nur von der B 45 aus zur Bundesstraße hin gefällt werden. Da eine sehr große Anzahl gefällt wird und die notwendigen Maschinen (Harvester, Rückezug, Seiltrommelrückemaschine, Bagger und Hacker sowie Container) auf der Bundesstraße stehen und agieren müssen, ist die Arbeit nicht mit den sonst üblichen kurzzeitigen Vollsperrungen von maximal 15 Minuten durchführbar.

 

Die ausgeschilderte Umleitung erfolgt in Richtung Dieburg ab der Ampel Höchst, Mitte über den Kreisel zur Kreisstraße 112 – Ober-Nauses zur L 3318 an Hering vorbei nach Zipfen und von dort über die B 426 zur B 45. Die Fahrtrichtung Höchst i. Odw. wird kurz vor Wiebelsbach über die B 426 nach Zipfen und von dort über die L3318 – Hummetroth zur L 3106 nach Höchst i. Odw. geführt.

 

Die Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmer werden ebenso wie die Anwohner in Ober-Nauses, Zipfen und Hummetroth um Verständnis und Beachtung gebeten.

 

 


13.03.2017

LOGOs: EU Sozialfonds,Hessen und EU Investition in die Zukunft, EFS Für Menschen in Hessen